Reflexive Beratung – Was ist das und was unterscheidet sie von herkömmlicher Beratung?

Home/Reflexive Beratung – Was ist das und was unterscheidet sie von herkömmlicher Beratung?
Reflexive Beratung – Was ist das und was unterscheidet sie von herkömmlicher Beratung? 2017-03-22T16:12:52+00:00

Jenseits der beiden dominierenden Beratungsparadigmen, dem der Experten-, Fach- oder Strategieberatung und dem der systemischen oder Prozessberatung hat sich in den letzten Jahren das Modell der reflexiven Beratung herausgebildet.

Ziel ist es für Sie und Ihr Unternehmen die passende Lösung (Unique practice statt Best practice) zu finden, den Prozess der Lösungsfindung zu begleiten und zu steuern und die Ergebnisse zu evaluieren.

Das „Counseling“ (Beratung) ist die sinnvolle Ergänzung für die reflexive Beratung durch Workshops und Seminare mit hohem Praxisanteil, die zugeschnitten auf Ihre konkreten Fragestellungen in kurzer Zeit passende Lösungen für Ihr Haus und die betroffenen Teilnehmer generiert.

Sie bringen das Problem mit, wir bringen die Methodik und die Impulse mit, und so werden in intensiven Arbeitseinheiten konkrete und für Ihr Unternehmen passende Lösungen erarbeitet, die nachhaltig schlanker und kostengünstiger sind.

Und was sind Ihre Themen?

Lassen Sie uns konkret darüber sprechen. Dazu dürfen wir um Ihren Terminvorschlag bitten. Dieses Kennenlernen ist für Sie und Ihr Haus selbstverständlich kostenlos und unverbindlich, aber sicherlich ein Gewinn.

Was das ist und wie es funktioniert, können Sie in dem Artikel „Reflexive Beratung“ nachlesen.

Dass es ein effektives Instrument ist zeigen wir Ihnen an zwei Beispielen.

Und um sich ein Bild von den Qualifikationen und Erfahrungen unserer Berater und Dozenten machen zu können sehen Sie hier das Profil unseres Herrn Hartmut Meiler.